Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gründen und familiäre Unterstützung.

25. April | 10:00 - 11:45

Gründung kann viele Herausforderungen mit sich bringen. In der Gründungsphase und auch in den ersten Jahren nach dem Unternehmensstart, kann es zu belastenden Situationen kommen. Bei den Gründer*innen selbst und bei ihren Familien. Dabei ist die familiäre Unterstützung den Gründer*innen enorm wichtig. Was aber tun, wenn ein Gründungsvorhaben zu Unverständnis bei Familienangehörigen oder dem/der Partner*in führt und damit sogar zu Konflikten? Wie geht man damit um? Wie kann man die Familien unterstützen und welche Unterstützung brauchen Unternehmer*innen in einer solchen Situation?
Mit diesen Fragen laden wir herzlich Gründer*innen und Gründungsinteressierte mit Familie/Partner*in zu einem Workshop und Gespräch ein!
Zur Gast: Gründerin Naomi von “Sweet Love Stories”
Moderation: Natalia Gonzalez von “Culture Goes Europe”
Diese Veranstaltung ist im Rahmen von „UP Thüringen“ Programm „UP Spots“ und in Kooperation mit ThEx Enterprise, Culture Goes Europe e.V. „SweetLoveStories“ und „Werkhaus Inklusion“ entstanden.
Information und Anmeldung: kontakt@werkhausinklusion.de

Details

Datum:
25. April
Zeit:
10:00 - 11:45
www.werkhausinklusion.de

Veranstalter

Plattform e.V. Erfurt
Telefon:
+4936121849158
Veranstalter-Website anzeigen