jugend

clubhaus

nordhausen

Das Jugendclubhaus hat eine 150-jährige Geschichte und befindet sich seit 1994 in Trägerschaft des Kreisjugendring Nordhausen e.V., welcher sich vor mehr als 30 Jahren gründete. Als das größte Soziokulturelle Zentrum im Norden Thüringens beherbergen wir auf unseren knapp 1.400 qm Eventfläche mehr als 40.000 Besucher*innen im Jahr.

Neben der Kund*innenzentrierung und Bürger*innenbeteiligung bieten wir insbesondere jungen Menschen eine Plattform. Mit einer hohen Serviceorientierung kreieren wir Events, Seminare, digitale Produkte und ganz praktische Lösungen nach dem „Hands-On-Prinzip“.

Als physischer Plattformanbieter halten wir diverse Seminarräume, einen 200 qm großen Saal (inkl. LED Großleinwand), ein Außengelände, Kellergewölbe und Konferenzräumlichkeiten vor. Mit dem im Februar 2021 aufgebauten „Sozio-Space“ bieten wir auch Arbeitsplätze, Services und Technologie für mehr als 20 soziokulturelle Initiativen des Landkreises Nordhausen an.

Das neu entstandene „Digital Youth Lab“ im Kellergewölbe des Hauses bietet Raum zum Kennenlernen neuer Technologien wie VR, Drohnen, eSport, Streaming; Video Editing und perspektivisch auch 3D Lebensmitteldruck. Neben Seminaren und Schulungen zum Umgang und zur Funktionalität mit neuen Technologien stehen hier das Ausprobieren, Aufklären und Experimentieren im Vordergrund.

Mit der Vision eines soziokulturellen Zentrums der Zukunft kann – neben den bereits aufgeführten Technologien – der Zugang zum Haus per App und diverse Funktionalitäten per Sprachsteuerung und IoT ermöglicht werden. 

Der Ausbau zu einer Location der Zukunft passt hervorragend zur UP Thüringen Initiative und bietet unseren Kooperationspartner*innen, wie bspw. dem HIKE (Hochschulinkubator) der HS Nordhausen, weitere Ausbau-Optionen und viel Potenzial zur Entfaltung eines Gründungslabors im Norden Thüringens.